Unsere Kalibrierzertifikate des DKD (Beispiel)


DKD Kalibrierplakette

Die für Radonmessungen eingesetzten Messgeräte müssen hohen Qualitätsstandards genügen. Daher ist es für alle seriösen Unternehmen unumgänglich die eingesetzten Messgeräte von einer akkreditierten Zertifizierungsstelle kalibrieren zu lassen. Weiter müssen diese Geräte auch nach der Kalibrierung regelmäßig, durch die Unternehmen selbst, auf Genauigkeit und Funktion getestet werden. Radon Management Süd hat dafür spezielle Verfahren entwickelt.

Ein Beispiel für das durch die "Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH" (DakkS) aktuell erstellte Kalibrierzertifikat eines unserer Messgeräte, finden Sie im unten verlinkten Download.


Kalibrierzertifikat Canary
Amtliches Kalibrierzertifikat eines von uns eingesetzten Messgerätes
Kalibrierschein Canary II.pdf (1.02MB)
Kalibrierzertifikat Canary
Amtliches Kalibrierzertifikat eines von uns eingesetzten Messgerätes
Kalibrierschein Canary II.pdf (1.02MB)